Red Snapper oder Rotbarsch auf Fenchel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für 4 Personen:

  • 4 Fenchelknollen
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 EL Zucker
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 EL Essig
  • 1 EL Fenchelsamen
  • Eventuell ein wenig Pernod bzw. einen anderen Anisschnaps
  • 800 g Ca. Fischfilet
  • Salz
  • Mehl
  • Erdnussöl

Red Snapper kommt bei uns nur selten in den Handel. Er lässt sich aber sehr gut durch Rotbarsch, Dorade oder Rotbarbe ersetzen.

1. Den Fenchel säubern und in schmale Scheibchen schneiden, bei geringer Temperatur im Olivenöl andünsten. Nach 3 Min. alle anderen Ingredienzien - ausser dem Fisch - zufügen. In 20 bis 30 Min. fertiggaren. Wer mag, giesst zum Schluss noch ein Schnapsglas Pernod an das Gemüse.

2. Die Filets in Rauten schneiden. Sie werden gesalzen und in Mehl gewendet. Überschüssiges Mehl abklopfen. In einer Bratpfanne Öl heiß werden und die Filets rösten, bis sich am Rand eine erste Bräunung zeigt. Die Temperatur zurückschalten. Filets auf die andere Seite drehen und auf der anderen Seite ebenfalls goldbraun rösten. Darauf Filets auf dem Fenchelgemüse anrichten.

Stern 05 / 96

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Red Snapper oder Rotbarsch auf Fenchel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche