Red Snapper mit Orangensauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 EL Olivenöl
  • 2 Schalotten; feingehackt oder das Weisse von
  • 4 Lauchzwiebeln, geputzt und in feine Streifchen geschnitten
  • 225 g Schwammerln; geputzt und blättrig geschnitten; z. B. Champignons
  • 125 ml Orangensaft (frisch gepresst)
  • 125 ml Fischfond
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • Pfeffer
  • 4 Red Snapper-Filets a 100 g ersatzweise Flussbarsch, Steinbutt oder evtl. Seezunge
  • 4 EL Petersilie (gehackt)

In einer großen Bratpfanne bei mittlerer Hitze das Öl erhitzen. Die Schalotten darin ca. 1 Minute rösten. Die Schwammerln dazugeben und in einer weiteren Minute anbraten. Fond und Saft angiesen und zum Kochen bringen. Abgedeckt auf kleiner Flamme 5-7 Min. weichdünsten, bis die Schwammerln weich sind. Ohne Deckel zum Kochen bringen und rund 5 Min. lang leicht eindicken. Mit der halben Masse Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Die Fischfilets auf die Schwammerln legen, mit dem übrigen Salz und Pfeffer würzen. Die Hitze herunterschalten und die Filets abgedeckt dämpfen, bis sie gerade flach nicht mehr glasig sind, bzw. Man das Fleisch mit einer Messerspitze leicht auseinanderziehen kann. Insgesamt dauert das 6-8 min. (Sie können den Fisch genauso bei 180 Grad Celsius für 15 Min. im Herd backen.) Mit Petersilie überstreuen und auf der Stelle zu Tisch bringen. Dazu Ingwer-Basmati-Langkornreis und Passionsfruchtschale anbieten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Red Snapper mit Orangensauce

  1. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 10.07.2014 um 15:30 Uhr

    TOLLES REZEPT .. VIELEN DANK UND 5 STERNE VON MIR ..

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche