Reblochon-Ravioli mit Rotwein-Äpfeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 24

  • 120 g Reblochon, fein gewürfelt

Ravioliteig:

  • 200 g Weissmehl
  • 100 g Roggenmehl; gesiebt
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Prise Zimt
  • 3 Eier
  • 2 EL Öl
  • Wenig Wasser

Rotwein-Äpfel:

  • 50 g Gedörrte Apfelstückli mit Schale
  • 200 ml Rotwein
  • Zucker
  • Zitronenschale (gerieben)
  • Butter
  • Pistazien

Für den Teig Mehl und Salz verrühren, die übrigen Ingredienzien mixen, zum Mehl Form und zu einem elastischen Teig zusammenkneten.

In Frischhaltefolie gewickelt dreissig Min. ruhen.

Den Teig 1 # 2 cm dick auswallen, Rondellen von 8 cm ø ausstechen, Reblochon-Stückchen darauf legen, umklappen, gut glatt drücken.

Für die Rotwein-Äpfel Apfelstückli im Rotwein weichkochen, vielleicht zuckern und mit Zitronenschale würzen.

Ravioli in knapp kochend heissem, gesalzenem Wasser ein paar min ziehen, abrinnen und in eine Bratpfanne mit zerflossener Butter Form. Ravioli darin auf die andere Seite drehen und mit den Rotwein-Äpfeln und ihrem Koch-Fond auf Tellern anrichten. Mit Pistazien garnieren.

befeuchten.

Unser Tipp: Verwenden Sie zum Kochen Ihren Lieblingsrotwein!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Reblochon-Ravioli mit Rotwein-Äpfeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche