Rebhuhnragout

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für das Rebhuhnragout die vorbereiteten Rebhuhnstücke auf zerlassenen Speckwürfeln und Butter mit Zwiebeln und Suppengemüse, Salz und Pfeffer weich schmoren.

Danach die Rebhühner warm stellen, die Sauce mit etwas Mehl eindicken, mit Rindsuppe auffüllen und durchkochen.

Die geviertelten Rebhühner in die passierte Sauce legen und einige geschnittene Champignons, sowie einige Scheiben einer gebratenen Gänseleber dazugeben.

Das Rebhuhnragout anrichten und servieren.

Tipp

Für dieses Gericht, werden ältere Tiere verwendet. Nach Belieben kann man auch noch einige Trüffelstückchen hineingeben. Das Rebhuhnragout heiß anrichten und mit Blätterteig-Halbmonden servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Rebhuhnragout

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche