Rebhuhn mit Bordeauxsauce und Pompomblanc-Pilzen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Rebhühner
  • 200 ml Reduzierter Rotwein
  • 100 ml Geflügelfond
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Butter
  • 2 Pompomblanc-Schwammerln
  • 200 ml Schlagobers
  • 1 Schalotte (in Würfel geschnitten)
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • 0.5 Limone; den Saft davon

Rebhühner mit Salz und Pfeffer würzen, in heissem Olivenöl anbraten und ca. 10 Min. im 220 °C heissen Küchenherd weitergaren.

Währenddessen die Schwammerln in Scheibchen schneiden, in Butter anbraten, die Schalotten dazugeben, mit Schlagobers aufgiessen und mit Limonensaft, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Die Rebhühner aus dem Herd nehmen, kalte Butterstücke hinzfügen und mit der geschmolzenen Butter begießen. Aus der Bratpfanne nehmen und ruhen.

Den Bratensatz mit dem reduzierten Rotwein und Geflügelfond löschen und wenig reduzieren.

Die Sauce passieren und Petersilie unter die Schwammerln schwenken.

Brust und Keule von der Karkasse lösen und auf einem aufgeheizten Teller gemeinsam mit den Pilzen anrichten.

Etwas Sauce über das Fleisch gießen.

Unser Tipp: Verwenden Sie lieblichen Rotwein für eine süßliche Note und eher trockenen Wein für geschmacksintensive, pikante Speisen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rebhuhn mit Bordeauxsauce und Pompomblanc-Pilzen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche