Rebhuhn im Weinblatt

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Rebhühner
  • Salz
  • Pfeffer
  • 8 lg Weinblätter
  • 8 Scheiben Speck (durchwachsen)
  • 2 EL Öl
  • 250 ml Klare Gemüsesuppe (Instant)
  • 600 g Kernlose dunkle Weintrauben
  • 125 ml Gewürztraminer (Wein)
  • 2 Wacholderbeeren (zerdrückt)
  • 50 g Kalte Butter

Die Rebhühner spülen, abtrocknen und mit Salz und Pfeffer einreiben. Jedes Rebhuhn mit jeweils 2 Weinblättern und Speckscheiben umwickeln (bardieren) und mit Spagat festbinden.

Im heissen Öl in einem Bräter auf 2 1/2 beziehungsweise Automatik-Kochstelle 9-10 rundum braun anbraten. klare Suppe hinzugießen und offen im Backrohr rösten.

Schaltung: 200-220 °C , 2. Schiebeleiste v. U.

170-190 Grad , Umluftbackofen 30-35 Min.

Dabei immer nochmal mit dem Bratensaft beschöpfen.

Die gewaschenen Trauben hinzfügen und weitere 10 min mitgaren. Rebhühner und Trauben aus dem Bräter nehmen, warm stellen.

Den Bratenfond mit Wein und Wacholderbeeren aufwallen lassen, dann durch ein Sieb gießen und die Butter mit einem Quirl nach und nach darunter geben.

Dazu passen Kroketten.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 2 0

Kommentare0

Rebhuhn im Weinblatt

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche