Raviolifüllungen - Ravioli di magro, R. ripieni di carne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 60

Ravioli Di Magro (30 Stück):

  • 1 Ravioliteig
  • 150 g Blattspinat (tiefgekühlt)
  • 100 g Ricotta; ersatzweise Schafskäse
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Pinienkerne
  • 0.5 Bund Petersilie (glatt)
  • 50 g Parmesan (frisch gerieben)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat

R. Ripieni Di Carne (30 St.):

  • 1 Ravioliteig
  • 30 g Butter
  • 1 Ei
  • 50 g Parmesan (frisch gerieben)
  • 100 g Bratwurst (ungebrüht)
  • 150 g Hähnchenbrustfilets, gebraten
  • 1 Bund Petersilie (glatt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat

Ausserdem:

  • Butter
  • Parmesan

Ravioliteig machen, auswalken und ausschneiden wie im Grundrezept beschrieben. Für die Füllung von Ravioli di magro: Aufgetauten Spinat gut auspressen und grob hacken. Ricottakäse zerbröckeln. Knoblauch zerdrücken. Pinienkerne und Petersilie klein hacken. Spinat, Ricotta und Parmesankäse, Pinienkerne und Petersilie vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Füllung und Teig zu Ravioli zubereiten und machen.

Für die Ravioli ripieni di carne: Weiches Fett mit Ei und Käse durchrühren. Bratwurstbrät aus der Hülle drücken. Hähnchenbrust und Petersilie klein hacken. Alle Ingredienzien miteinander vermengen. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Muskatnuss abschmecken. Teig und Füllung zu Ravioli zubereiten und machen.

Mit geschmolzener Butter und frisch geriebenem Parmesan zu Tisch bringen.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat ca. 50 Prozent des Magnesiumbedarfs deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Raviolifüllungen - Ravioli di magro, R. ripieni di carne

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche