Ravioli Vom Saumagen - Pfalz

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Nudelteig:

  • 200 g Mehl
  • 50 ml Wasser
  • 1 Ei
  • 1 Teelöffel Olivenöl
  • 1 Prise Salz
  • Mehl (zum Ausrollen)

Füllung:

  • 150 g Saumagen; oder ähnliche Innereienwurst
  • 50 g Spinat (blanchiert)
  • 1 Eidotter

Sauce:

  • 100 g Butter
  • 1 Bund Majoran (frisch)
  • 6 Salbeiblätter (frisch)

Sonstige Zutaten:

  • Salz
  • Olivenöl

Wasser, Ei, Mehl, Öl und Salz zu einem Teig durchkneten und wenigstens 30 Min. abgedeckt und abgekühlt ruhen. Als nächstes mit einer Mittels einer Nudelmaschine schmale Teigbahnen auswalken. Eine Teigbahn auf ein Raviolibrett (oder die Arbeitsplatte) legen.

Den Saumagen sowie den Spinat klein hacken und gut mischen und mit einem kleinen Löffel in die Vertiefungen befüllen (bzw. Kleine Häufchen auf die Teigplatte Form) . Mit einem Pinsel das entstandene Gitter mit verquirltem Eidotter bestreichen und mit einem weiteren Nudelblatt überdecken. Mit einem Geschirrhangl die beiden Nudelplatten zusammendrücken und mit einem Teigroller die Ravioli ausschneiden.

In einem Kochtopf mit kochend heissem Salzwasser und 2 El Olivenöl die Ravioli ungefähr 3 min machen. Herausnehmen und warm stellen.

Für die Sauce Butter in einem Kochtopf nussbraun zerrinnen lassen, gehackten Majoran und Salbeiblätter einrühren und über die angerichteten Ravioli Form.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat bereits den gesamten Tagesbedarf an Vitamin K und Beta-Carotin deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 2 0

Kommentare0

Ravioli Vom Saumagen - Pfalz

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche