Ravioli Montagnola

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • Butter; für die Förmchen oder evtl. Teller
  • 400 g Frische Ravioli, mit Ricotta oder evtl. Spinat gefüllt

Sauce/Garnitur:

  • 30 g Couronzola
  • 100 ml Vollrahm
  • 3 EL Weisswein
  • 0.5 Schalotte (fein gehackt)
  • 1 Knoblauchzehe (feingehackt)
  • Rapsöl; zum Andaempfen
  • 100 g Rohschinken in feine Streifchen
  • 50 g Herrenpilze in kleine Stückchen
  • 50 g Baumnüsse
  • 2 Paradeiser; abgeschält, entkernt fein gewue
  • 4 Basilikumblätter in Streifchen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 30 g Semmelbrösel
  • 50 g Sbrinz
  • Basilikum (zum Garnieren)

Viel Spaß bei der Zubereitung dieses Pilzgerichts!

(*) Entrée für 4 Leute für 4 Gratinförmchen oder feuerfeste Teller Ravioli in kochendem Salzwasser drei bis fünf min auf kleiner Flamme sieden, abschütten, abrinnen, in den ausgebutterten Förmchen oder Tellern gleichmäßig verteilen.

Für die Sauce Couronzola, Rahm und Weisswein zermusen. Schalotten und Knoblauch in Öl andämpfen. Alle Ingredienzien bis und mit Basilikumstreifen beigeben, drei bis vier Min. mitdämpfen, würzen. Rahm-Käse-Mischung darunter rühren, nachwürzen. Über den Ravioli gleichmäßig verteilen, Semmelbrösel und Sbrinz darüber streuen.

In der Mitte des auf 200 Grad aufgeheizten Ofens zehn bis zwölf min gratinieren. Kurz vor dem Servieren garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ravioli Montagnola

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche