Ravioli mit Wildkräutern

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Teig:

  • 250 g Weizenvollkornmehl (fein)
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 1 Eidotter
  • Mehl (zum Ausrollen)

Füllung:

  • 200 g Gemischte Wildkräuter,
  • Z. B. Löwenzahn, Brennnessel,
  • Vogelmiere, Giersch, wilde Rucola, Patinak, Karotte
  • 2 Knoblauchzehen (gehackt)
  • 200 g Crème fraîche
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Ausserdem:

  • 1 Eidotter z. Bestreichen
  • 1 EL Öl
  • 200 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Das Mehl auf ein Brett sieben, mit Salz überstreuen und in die Mitte eine Ausbuchtung drücken. Die Eier und den Eidotter einfüllen, mit einer Gabel Eier und Mehl mixen, dann zu einem glatten Teig zusammenkneten. Ist der Teig zu fest, noch ein Ei, ist er zu flüssig, ein kleines bisschen mehr Mehl dazugeben. Zugedeckt wenigstens 2 Stunden ruhen.

Für die Füllung die Küchenkräuter auslesen. Mit dem Wiegemesser bzw. einem breiten Küchenmesser klein hacken, die Hälfte der Küchenkräuter mit dem durchgepressten Knoblauch und dem Frischrahmverrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Die andere Hälfte der Küchenkräuter zur Seite stellen.

Den Nudelteig auf einem bemehlten Brett etwa 1, 5 mm dick auswalken und in gleichmässige Quadrate schneiden. Auf jedes Quadrat ein kleines Häufchen von der Füllung Form. Die Ränder des Teigs der Rechtecke je mit verquirltem Eidotter bestreichen, die Quadrate zusammenschlagen und die Ränder gut fest drücken.

Reichlich Wasser mit Salz und Öl in einem großen Topf aufwallen lassen und die mit Wildkräutern gefüllten Ravioli darin gar ziehen. Sobald die Ravioli nach wenigen min an der Oberfläche schwimmen, mit einem Schaumlöffel herausnehmen und auf eine vorgewärmte Platte Form.

Die Butter in einer Bratpfanne zerrinnen lassen und die zurückbehaltenen Küchenkräuter hinzfügen. Mit Salz und Pfeffer würzen und über die Ravioli gießen.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ravioli mit Wildkräutern

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche