Ravioli mit Rote-Bete-Füllung

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Mehl
  • 2 Eier
  • 1 Teelöffel Öl
  • 0.5 Teelöffel Salz

Füllung:

  • 300 g Rote Rüben
  • 60 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Eiklar
  • 300 g Ricotta
  • 1 Eidotter
  • 50 g Semmelbrösel

Ausserdem:

  • 1 Eiklar (zum Bestreichen)
  • 50 g Butter
  • Fenchelgrün
  • 40 g Parmesan (gerieben)

Aus den angeführten Ingredienzien einen Nudelteig durchkneten, in Folie einschlagen und 1 Stunde ruhen lasse, zu auf der Stelle großen Teigplatten dünn auswalken. Auf einer der Nudelplatten mit einem runden Ausstecher Kreise markieren.

Für die Füllung Rote Rüben von den Wurzeln befreien, ohne dabei die Knollen zu verletzen, in 45 bis 60 Min. mit Wasser bedeckt weich machen. Schälen, in Stückchen schneiden und fein zermusen. Die Butter schmelzen und das Rote-Bete-Püree darin 10 Min. weichdünsten, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Abkühlen und die Hälfte des Eiweisses unterziehen. Für die helle Füllung Ricotta mit Eidotter, dem übrigen Eiklar und den Semmelbröseln durchrühren, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Die Ricotta-Menge mit einem Spritzbeutel (Lochtülle Nr. 9) auf die markierten Kreise spritzen. Das Rote-Bete-Püree mit einem Spritzbeutel (Lochtülle Nr. 5) darüber spritzen. Die Ränder der Teigkreise mit Eiklar bestreichen, eine zweite Teigplatte darüber legen, fest drücken. Luftblasen aufstechen und die Ravioli ausstechen. In Salzwasser 5 bis 6 Min. machen. Anrichten, mit der Butter beträufeln, mit Fenchelgrün garnieren und mit Parmesan bestreut zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ravioli mit Rote-Bete-Füllung

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche