Ravioli mit Ricottafüllung

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 30

Ravioliteig:

  • 500 g Mehl
  • 4 Eier (ganz)
  • 2 Eidotter
  • 2 Teelöffel Olivenöl
  • 2 EL Wasser
  • Salz

Füllung:

  • 300 g Ricotta
  • 1 Bund Basilikum; bzw. Kochtopf
  • 4 Dosentomaten; Tomatenfleisch
  • 2 Knoblauchzehen;durchgepresst nach Bedarf mehr
  • Salz
  • Hühnerfond; eingekocht
  • Parmesan (frisch)

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

Die Ingredienzien mit dem Mehl und einem Handrührgerät zu einem geschmeidigen Teig zubereiten, vielleicht ein klein bisschen mehr Öl oder Wasser beifügen.

Anschliessend in Folie verpackt 30 Min. ruhen - nicht im Kühlschrank! Den Teig mit einer Nudelmaschine auswalken, die Teigbahnen auf eine bemehlte Arbeitsfläche legen.

Für die Füllung den Ricotta mit den kleingeschnittenen Ingredienzien durchrühren, die Knoblauchzehen vorher in Olivenöl andünsten und dann zur Füllung Form.

Die Füllung auf den Teigbahnen gleichmäßig verteilen und etwa 10 x 10 cm große Raviolis mit einem Kantenroller klein schneiden. Hierauf legt man eine weitere ausgerollte Teigbahn - rollt die Ravioli wiederholt ab - drückt die Füllung an. Anschließend in leicht siedendem Salzwasser 5 bis 7 min machen.

Serviert werden die fertigen Ravioli mit stark eingekochter Hühnersuppe und frischem Parmesan.

Grosse Arbeitserleichtung bringt ein Kantenroller (Dm 7, - bis 12, -) und eine handbetriebenen Nudelmaschine (40, - bis 100, -) jeweils nach Ausstattung.

2:246/1401.62

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ravioli mit Ricottafüllung

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche