Ravioli mit Pinienkern-Basilikumbutter

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Teig:

  • 400 g Mehl
  • 2 Eier
  • 1 Teelöffel Salz
  • 100 ml Weisswein
  • 2 Eidotter (zum Bestreichen)

Füllung:

  • 250 g Edelpilzkäse m. Knoblauch
  • Z.B. Cambozola/Bavaria blue
  • 200 g Mascarpone
  • 3 Fleischtomaten
  • 1 Ei
  • 4 EL Parmesan (frisch gerieben)
  • Salz

Sauce:

  • 200 g Butter
  • 80 g Pinienkerne
  • 1 Bund Basilikum
  • 1 Fleischtomate

2/3 des Mehls mit den Eiern und Salz mischen. nach und nach den Wein unterziehen und das übrige Mehl unterarbeiten.

Gut kneten - der Teig soll schön elastisch sein und nicht mehr kleben.

Den Teig mit der Nudelmaschine dünn auswalken.

Den Edelpilzkäse durch die Kartoffelpresse drücken und mit dem Mascarpone durchrühren. Die Fleischtomaten häuten und die Kerne herausdrücken. Das Fruchtfleisch kleinwürfelig schneiden und unter die Käsecreme heben.

Das Ei mixen, den Parmesan einrühren und das Ganze mit Salz kräftig nachwürzen.

Die Hälfte der Teigplatten mit Eidotter bestreichen und kleine Häufchen der Füllung daraufsetzen, mit den anderen Teigplatten überdecken und Ravioli ausradeln.

Die Ravioli in Salzwasser drei min machen.

Butter aufschäumen und die Pinienkerne, das gehackte Basilikum und die Tomatenwürfel hinzfügen.

Die Ravioli auf vorgewärmte Tellern anrichten und mit der Pinienkern ~ Basilikumbutter begiessen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ravioli mit Pinienkern-Basilikumbutter

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche