Ravioli mit Kastanien-Zucchini-Füllung - offene Ravioli

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Nudelteig:

  • 220 g Hartweizen
  • 80 g Dinkel
  • 3 Eier
  • 3 Eidotter
  • 0.5 Teelöffel Olivenöl
  • 1 Prise Meersalz

Füllung:

  • 2 Schalotten; in kleine Würfelchen geschnitten
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Butter
  • 1 md Zucchini
  • 250 g Kastanien; gekocht und abgeschält
  • 250 ml Rahm
  • Kräutersalz
  • Pfeffer
  • 3 EL Olivenöl
  • 20 Salbeiblätter

Nudelgerichte sind einfach immer köstlich!

Hartweizen und Dinkel in der Getreidemühle zu feinem Mehl mahlen (bzw. Gleich bei dem Einkauf mahlen), gemeinsam mit den restlichen Ingredienzien für die Nudeln zu einem glatten Teig zubereiten und in Frischhaltefolie eingehüllt wenigstens 1 Stunde bei Raumtemperatur ruhen.

Den Teig sehr dünn auswalken und mit einer runden Ausstechform mit gewelltem Rand und etwa 10 cm ø je Einheit 2 runde Kekse ausstechen.

Für die Füllung die Schalottenwürfelchen in heisser Olivenöl-Butter-Mischung glasig andünsten. Die Zucchini und die Kastanien in etwa 1 cm große Würfel schneiden, zu den Schalotten Form und kurz mitdünsten, dann den Rahm hinzugießen und ein paar Min. leise leicht wallen. Die Füllung mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Die Teigplätzchen in kochend heissem Salzwasser, dem ein Tropfen Öl zugefügt wurde, 'al dente' machen (ca. 4 min), mit einem Schaumlöffel herausheben, kurz abrinnen und auf der Stelle anrichten: Je 1 Nudelblatt in vorgewärmte tiefe Teller legen, die Füllung daraufgeben und mit einem weiteren Nudelblatt überdecken. Die Salbeiblätter in Olivenöl kross rösten und mit dem Öl über die Ravioli gießen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ravioli mit Kastanien-Zucchini-Füllung - offene Ravioli

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche