Ravioli Mit Hähnchenleber-Füllung - Emilia Romagna

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Mehl
  • 4 Eier
  • 1 EL Öl
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Essig
  • 300 g Hähnchenleber
  • 1 md Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Scheiben Schinken (luftgetrocknet)
  • 10 Salbeiblätter
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Butter
  • 20 ml Italienischer Brandy
  • 1 Teelöffel Balsamicoessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Petersilie (gehackt)
  • 3 EL Semmelbrösel
  • 50 g Butter
  • Parmesan (frisch gerieben)

1. Aus Mehl, Eiern, Öl, Salz und Essig einen glatten festen Teig durchkneten. In einem nassen Geschirrhangl 2 Stunden im Kühlschrank ruhen.

2. Die Hähnchenleber putzen und in 5 mm große Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch häuten und sehr klein hacken. Den Schinken ganz fein würfelig schneiden. Den Salbei in schmale Streifchen schneiden.

3. Das Olivenöl sowie die Butter in einer Bratpfanne erhitzen. Die Leberwürfel darin Liter Minute anbraten. In eine geeignete Schüssel Form.

Schinkenwürfel, Knoblauch, Zwiebel und die Hälfte von dem Salbei 3 Min. im Bratpfannen-Bratfett weichdünsten. Anschließend mit Brandy und Essig löschen, den Pfannensatz ablösen, alles zusammen zur Leber Form. Salzen und mit Pfeffer würzen. Petersilie und Semmelbrösel zufügen, alles zusammen zur festen Menge mischen. Abkühlen.

4. Den Teig in 2 Stückchen teilen. Jedes Stück auf bemehlter Fläche zu einer 2 mm dünnen Platte auswalken. Von der Lebermasse haselnussgrosse Stückchen abstechen und im Abstand von 3 cm auf die eine Teigplatte setzen. Die zweite Teigplatte darüberlegen, je um die Füllung herum leicht glatt drücken. Mit einem Teigrädchen Quadrate ausradeln, die Ränder mit einer Gabel zusammendrücken. Die Ravioli in kochendes Salzwasser Form, bei kleiner bis mittlerer Hitze in 3-4 min garziehen. Mit einer Schaumkelle herausheben, auf Küchenrolle abrinnen, auf einer Platte anrichten. In einem kleinen Kochtopf die Butter mit dem restlichen Salbei leicht braun werden lassen, über die Ravioli gießen. Mit Parmesankäse überstreuen.

Tipp: Verwenden Sie immer einen aromatischen Schinken, das verleiht Ihrem Gericht eine wunderbare Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Ravioli Mit Hähnchenleber-Füllung - Emilia Romagna

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche