Ravioli mit Frischkäse-Spinatfüllung

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 16

  • 2 Röllchen Pastateig jeweils in etwa 56x16cm
  • 1 Frisches Ei; verklopft

Füllung:

  • 1 EL Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen (gepresst)
  • 150 g Jung-Spinat; fein gehackt
  • 0.25 Teelöffel Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 160 g Doppelrahmfrischkäse; z.B. Kiri, oder Ricotta
  • 1 Unbehandelte Zitrone abgeriebene Schale und
  • 1 EL Saft
  • 4 EL Parmesan (gerieben)
  • Salz
  • Pfeffer

Sauce:

  • 3 EL Olivenöl
  • 300 g Paradeiser;entkernt, in Würfeli
  • 1 Zitrone (unbehandelt, Schale davon)
  • 1 EL Thymianblättchen
  • Salz
  • Pfeffer

Füllung: Öl in einer Bratpfanne warm werden, Knoblauch andämpfen. Spinat etwa Drei Min. mitdämpfen, würzen, in einer Backschüssel abkühlen. Frischkäse, Zitronenschale und -saft sowie Parmesan darunter vermengen, würzen.

Pastateige entrollen, eben aufstreichen. Teige diagonal in auf der Stelle große Stückchen schneiden. Die Füllung auf die untere Hälfte der Teigstücke gleichmäßig verteilen, Ränder des Teigs mit wenig Ei bestreichen. Die freie Teighälfte über die Füllung legen, Ränder gut zusammendrücken, dabei die eingeschlossene Luft herausdrücken.

Ravioli auf ein bemehltes Geschirrhangl legen.

Ravioli portionsweise im knapp siedenden Salzwasser ungefähr Sechs min ziehen, abrinnen, bei geschlossenem Deckel warm stellen.

Für die Sauce, Olivenöl in einer weiten Bratpfanne warm werden, Paradeiser, Zitronenschale und Thymian kurz andämpfen. Ravioli beifügen, genau vermengen, auf heißen Tellern anrichten.

Dazu passt: Blattsalat.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat ca. 50 Prozent des Magnesiumbedarfs deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ravioli mit Frischkäse-Spinatfüllung

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche