Ravioli In Trüffelbutter Und Bratenjus

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Füllung:

  • 400 g Geschmortes Fleisch
  • Am Besten aus Stelze, bzw. Schanz von Kalb bzw. Rind
  • 200 g Schmorgemüse - Reste
  • 100 g Panierbrot
  • 2 Eier

Nudelteig:

  • 300 g Weizenmehl (Type 405)
  • 200 g Nudelmehl, aus Hartweizen
  • 5 Eier
  • 1 EL Olivenöl

Fertigstellung:

  • 10 g Trüffelschalen
  • 40 g Butter
  • 40 g Parmesan (frisch gerieben)

Ist das Fleisch von dem Vortag in einer Soße, dann muss man es erst erwärmen und in ein Sieb gießen. Fleisch von dem Knochen lösen und von Sehnen und Knorpel befreien. Das Fleisch und das Schmorgemüse ca. 1/2 cm große Würfel schneiden beziehungsweise hacken. Ist das Fleisch sehr trocken kann man ein wenig Soße von dem Vortag dazugeben. Panierbrot hinzufügen und das Ei einrühren. Die Menge in ein Sieb legen und in der Zwischenzeit den Teig machen.

Tipp: Es gibt ebenfalls die Möglichkeit, die Ravioli aus fertigem Wan Tan Teig aus der Tiefkühltruhe des Asiashop's herzustellen. Doch Vorsicht ist dabei geboten. Der Teig ist hauchdünn, darum nur sehr vorsichtig zu zubereiten, zum anderen verkocht er sehr rasch.

Die Ingredienzien für den Teig ausführlich zubereiten, in Frischhaltefolie einwickeln und für wenigstens 15 Min. oder evtl. einen Tag ruhen. Teig wiederholt gut durcharbeiten und am Besten mit einer Nudelmaschine dünn auswalken.

Teigplatte mit Eidotter einstreichen. Menge auf die Teigplatten gleichmäßig verteilen mit einer anderen Teigplatte verschließen. Gut glatt drücken und mit einem Teigrad beziehungsweise Ausstecher formen.

Ravioli in leicht kochend heißem Salzwasser in etwa 3 min gardünsten.

Inzwischen die Trüffelschalen auf einem Stück Pergamtenpapier sehr klein hacken. Butter in einer Bratpfanne zerrinnen lassen. Mit ein kleines bisschen Ravioli- Kochwasser gemächlich löschen. Faschierte Trüffelschalen hinzufügen. Ravioli nicht abschrecken sondern in die Bratpfanne Form. Während die Ravioli in der Bratpfanne kreisen, den Parmesan einstreuen und damit die Flüssigkeit binden.

Ravioli anrichten und mit ein klein bisschen Bratensosse des Fleisches dekorieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ravioli In Trüffelbutter Und Bratenjus

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche