Ravioli Di Patate In Zimino Di Vongole - Erdapfel-Ra ..

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Zubereitung:

  • ca. 1 Stunde 30 Min.

Ravioli:

  • 200 g Mehl
  • 200 g Erdäpfeln
  • 200 g Melanzane
  • 30 g Pinienkerne
  • 2 Eier
  • Basilikum
  • Olivenöl (beste Qualität)
  • Pfeffer
  • Salz

Muschelsud:

  • 1000 g Venusmuscheln
  • 300 g Mangold
  • 12 Cherrytomaten
  • KnoblauchPeperoncino
  • Thymian
  • Rosmarin
  • Bestes
  • Olivenöl
  • Salz

Ravioli: Das Mehl mit den Eiern und einer Prise Salz glatt durchkneten.

Den Teig 30 Min. bei geschlossenem Deckel ruhen.

Die Melanzane in ein Stück Aluminiumfolie einschlagen, die ungeschälten Erdäpfeln ebenfalls in Aluminiumfolie einschlagen. Beide 40 min bei 200 °C im Herd gardünsten; dann aus der Folie nehmen.

Die Melanzani halbieren, das Fruchtfleisch mit einem Löffel herausschaben und mit einem Küchenmesser klein hacken; in eine geeignete Schüssel Form, mit den gepellten, zerdrückten Erdäpfeln, den Salz, Pfeffer, Pinienkernen, ein klein bisschen Olivenöl und dem gehackten Basilikum mischen.

Diese Menge für die Füllung zur Seite stellen.

Den Nudelteig mit der Maschine zu zwei dünnen Blättern ausrollen. Auf ein Nudelblatt die Füllung in 18 Portionen im Abstand von 5 cm aneinander setzen; mit dem zweiten Nudelblatt überdecken, den Teig zwischen den Füllungen mit den Fingern zusammendrücken, dann mit einem Teigrädchen in 18 quadratische Ravioli (Kantenlänge 56 cm) schneiden.

Bratensud: Die Venusmuscheln ein paarmal ausführlich abspülen. In einer Bratpfanne mit ein klein bisschen Öl, Knoblauch, Thymian- und Rosmarinzweigen erhitzen, bis sie sich öffnen. Sobald sich die Muscheln geöffnet haben, eine Hälfte der Schale abtrennen und den Bratensud durch ein Sieb gießen.

Den Mangold abspülen, abschneiden und mit ein kleines bisschen Öl, Knoblauch und Peperoncino bei geschlossenem Deckel bei mässiger Temperatur andünsten. Nach 3 min die in Stückchen geschnittenen Cherrytomaten, die Muscheln mit ihrem Bratensud und eine Prise Salz hinzfügen.

Die in der Zwischenzeit gegarten Ravioli mit dem Muschel-Mangold-Bratensud anrichten und mit frischem Rosmarin garnieren.

Dazu passt junger trockener Weisswein Lugana, Montecarlo Bianco, Biferno Bianco : O-Titel : Ravioli Di Patate In Zimino Di Vongole - Erdapfel- : > Ravioli im Muschel-Mangold-Bratensud

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ravioli Di Patate In Zimino Di Vongole - Erdapfel-Ra ..

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche