Ravioli di magro

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Teig:

  • 300 Hartweizengries
  • 3 Eier

Füllung:

  • 300 g Blattspinat
  • Salz
  • 200 g Ricotta
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 100 g Parmesan (frisch gerieben)
  • 2 Dotter

Ausserdem:

  • 1 Eiklar (zum Bestreichen)
  • 6 Salbeiblätter
  • 80 g Butter
  • Frisch geriebener Parmesan zum Bestreuen

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

Den Nudelteig durchkneten, eine halbe Stunde ruhen, in der Nudelmaschine zu zwei dünnen Platten auswalken. Den Spinat reinigen, 1-2 min in leicht gesalzenem Wasser blanchieren, abschütten, in geeistem Wasser abschrecken, gut abrinnen und auspressen. Grob hacken und mit den übrigen Ingredienzien für die Füllung mischen. Jeweils im Abstand von ca. 3 cm 1 Tl Füllung auf eine Teigplatte Form, den Teig dazwischen mit Eiklar bepinseln, die zweite Teigplatte darüber Form und fest drücken. Die Ravioli mit dem Teigrad ausschneiden und in Salzwasser 4-5 min machen. Die Salbeiblätter in Scheibchen schneiden, in der zerlassenen Butter kurz schwenken. Die Nudeln auf Teller gleichmäßig verteilen, mit der Salbeibutter beträufeln und mit Parmesan bestreut zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ravioli di magro

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche