Ravioli an Schwammerl-Poulet-Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Champignons
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Bund Petersilie
  • 20 g Butter
  • 2 EL Tomatenpüree
  • 200 ml Hühnerbouillon
  • 200 g Pouletgeschnetzeltes
  • 180 ml Halbrahm
  • Salz
  • Pfeffer
  • 500 g Frische Spinat-Ravioli

Die Champignons trocken putzen und in Scheibchen schneiden. Die Zwiebel, die Knoblauchzehe sowie die Petersilie klein hacken und in der Butter andünsten. Die Schwammerln sowie das Tomatenpüree beigeben und kurz mitdünsten. Mit der Suppe löschen. Alles fünf Min. lebhaft machen.

Als nächstes die Temperatur klein stellen und das Pouletfleisch sowie den Rahm beigeben. Alles sehr pikant würzen und nur noch vor dem Siedepunkt derweil zehn min gar ziehen.

In der Zwischenzeit die Ravioli in ausreichend siedendem Salzwasser knapp weich machen. Abschuet ten und auf der Stelle mit der Sauce vermengen.

Unser Tipp: Verwenden Sie den jungen, zarten Spinat vom Bauernmarkt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ravioli an Schwammerl-Poulet-Sauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche