Rauten von Primtjes & Kartoffelplätzchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 4 Äpfel
  • 3 Eigelb
  • 1 piece Friséesalat
  • 1 Esslöffel Honigessig
  • 0.625 kg Erdäpfel (geschält)
  • 1 Becher Kresse
  • Muskatwürze
  • Öl (zum Braten)
  • 5 Esslöffel Olivenöl (kaltgepresst)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 15 Primtjesfilets
  • 0.15 l Rotwein
  • Salz
  • 0.5 Bund Schnittlauch (frisch)
  • 0.375 kg Zwiebel

Die Primtjes in 4 bis 5 cm grosse Rauten kleinschneiden. Erdäpfeln raspeln und die Eigelbe dazufügen. Schnittlauch in Rollen kleinschneiden, dazufügen, das Ganze mit Salz und Muskat würzen. Kekse mit der Hand arrangieren und in heissem Öl brutzeln.

Die Äpfel von der Schale befreien, entsteinen und in Spalten kleinschneiden. Die Zwiebeln von der Schale befreien und in Ringe kleinschneiden. Zwiebelscheiben in Öl anschwitzen, Apfelschnitze dazufügen, mit Rotwein löschen und weichkochen. Den Frisée reinigen, abspülen und trockenschleudern.

am oberen Teil des Tellers den angerichteten Blattsalat platzieren, mit Dressing beträufeln. Sternfoermig die Primtjesrauten darunter anbieten. Je ein Keks dazulegen, darauf ein Kressebueschel anordnen. Das Apfel-Zwiebel-Kompott neben den Blattsalat platzieren.

Sie enthalten nur halb so viel Salz wie gewöhnliche Matjes.

Unser Tipp: Verwenden Sie immer, wenn möglich, frischen Schnittlauch!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rauten von Primtjes & Kartoffelplätzchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche