Ratatouille Torte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die Ratatouille Torte Mehl in eine Schüssel geben und den Germ hineinbröseln. Die Milch erwärmen. Butter, Zucker und Salz zugeben und mit der warmen Milch zu einem glatten Teig kneten, am Ende nochmals mit den Händen kurz durchkneten. Die Schüssel leicht ölen und den Teig darin abgedeckt 90 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

Den Backofen auf 180 Grad (oder 160 Grad Umluft) vorheizen. Eine Tarteform (26 Durchmesser) leicht ölen. Den fertig aufgegangen Teig kurz durchkneten und auf wenig Mehl ausrollen. Die Form damit auslegen, dabei einen Rand formen.

Gemüse waschen. Zucchini in Scheiben schneiden. Die Melanzani vierteln und ebenfalls in Scheiben schneiden. Die Paprika vierteln, entkernen und in feine Streifen schneiden. Die Knoblauchzehen schälen und in die passierten Tomaten pressen und mit Salz, Pfeffer, Zucker und Thymian würzen. Den Teigboden mehrmals einstechen und mit der Tomatensauce bestreichen.

Zuerst am äußeren Rand die Melanzanischeiben fächerförmig auslegen. Dann, bündig an die Melanzani, einen Ring aus gefächerten Zucchinischeiben legen. Zum Schluss die Paprikastreifen mittig zue ienr Art Rose aufschichten. Das Gemüse mit 2 EL Olivenöl bestreichen und kräftig mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen.

Die Torte im heißen Ofen ca. 35 Minuten backen. NAch 15 Minuten nochmals mit Olivenöl bestreichn. Warm servieren oder auf einem Rost abgkühlen lassen.

Tipp

Wenn's ganz schnell gehen soll, kann man für die die Ratatouille Torte auch Fertigteig verwenden. Besonders köstlich ist die Torte auch, wenn man noch Fetakäse darüber bröselt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
19 7 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare21

Ratatouille Torte

  1. anni0705
    anni0705 kommentierte am 15.02.2016 um 07:49 Uhr

    Ausgezeichnete Tarte wobei bei mir zur Vervollkommnung noch 1 TL Oregano und 1/2 TL Liebstöckl hinzukommen. Aber das ist ja Geschmackssache.

    Antworten
  2. verenahu
    verenahu kommentierte am 05.12.2015 um 06:25 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. zorro20
    zorro20 kommentierte am 20.10.2015 um 14:28 Uhr

    tolle Idee

    Antworten
  4. karolus1
    karolus1 kommentierte am 11.10.2015 um 07:53 Uhr

    gut

    Antworten
  5. Michaela 1967
    Michaela 1967 kommentierte am 10.10.2015 um 19:30 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche