Ratatouille-Relish

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

  • 120 g Melanzani
  • 120 g Zucchini
  • 350 g Paprikas
  • 200 g Paprikas
  • 120 g Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Chilischote
  • 2 EL Rosmarin (Nadeln)
  • 2 EL Zitronenthymianblätter
  • 2 EL Olivenöl
  • 100 g Zucker
  • 75 ml Himbeeressig
  • 250 g Stückige Paradeiser (Dose)
  • Salz

1. Die Melanzani und die Zucchini reinigen. Die Paprikas reinigen und entkernen. Das Gemüse zirka 1/2 cm große Würfel schneiden. Die Zwiebeln grob in Würfel schneiden, den Knoblauch klein hacken. Die Chilischote reinigen und klein hacken. Rosmarin und Thymian grob hacken. Alles in einem nicht zu großen Kochtopf herzhaft im heissen Olivenöl andünsten. Braunen Zucker, Himbeeressig und Paradeiser unter das Relish rühren.

2. Bei geringer Temperatur im offenen Kochtopf aufwallen lassen und kochen, bis das Relish sirupartig wird und einen schönen Glanz bekommt (das dauert etwa 90 min). Dabei zu Beginn ab und zu, zum Ende der Garzeit häufiger umrühren, damit es nicht ansetzt. Das Relish mit Salz würzen und auskühlen. Bis zum Servieren wenigstens 1 Tag durchziehen. Zimmerwarm zu den Filets zu Tisch bringen.

Tipp: Zucchini sind eine Kürbissorte und damit kalorienarm, vitaminreich und leicht verdaulich - genau das Richtige für eine leichte Kost!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ratatouille-Relish

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche