Ratatouille-Pizza

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 Peperoni
  • 1 Peporoni
  • 2 md Zucchetti
  • 1 sm Melanzani
  • 1 lg Zwiebel
  • 4 Knoblauchzehen
  • 50 ml Olivenöl ((1))
  • 4 Thymian (Zweig)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 300 g Mozzarella
  • 2 Ausgewallte Pizzateige
  • 3 EL Olivenöl ((2))

Die Peporoni halbieren, entkernen und in Würfel schneiden. Den Strunk der Zucchetti sowie der Melanzani entfernen, die Früchte in Längsrichtung vierteln und ebenfalls in Würfel schneiden. Die Zwiebel von der Schale befreien, halbieren und in Streifchen schneiden. Den Knoblauch von der Schale befreien und in schmale Scheiben schneiden.

In einer eher weiten Bratpfanne das Olivenöl (1) erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin unter Wenden 3-4 min weichdünsten. Als nächstes die Melanzane beigeben und weitere 3-4 min mitdünsten.

Jetzt Peporoni und Zucchetti hinzfügen. Die Thymianblättchen von den Zweigen zupfen und beigeben. Das Gemüse mit Salz sowie Pfeffer würzen und unter häufigem Wenden derweil zirka 15 min im eigenen Saft weich weichdünsten.

In der Zwischenzeit den Mozzarella kleinwürfelig schneiden.

Die Pizzaböden auf ein großes Blech legen. Mit dem Olivenöl (2) bestreichen. Den Mozzarella darauf gleichmäßig verteilen und leicht mit Pfeffer würzen. Das Gemüse darüber Form.

Die Pizzen im auf 230 °C aufgeheizten Herd auf der zweiten Schiene von unten derweil ungefähr 20 Min. backen. Sehr heiß zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ratatouille-Pizza

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche