Ratatouille mit Lammfilet - aus dem Zeichentrickfilm R ..

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 Lammfilets (à ca. 80 g)
  • 3 EL Olivenöl
  • Je 2 rote, grüne, gelbe Paprikas
  • 1 Melanzani
  • 2 Zucchini
  • 1 EL Oregano
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 sm Bund Thymian
  • 2 Rosmarin (Zweig)
  • 1 Chilischote
  • 5 Salbeiblätter
  • 1 Teelöffel Küchenkräuter der Provence
  • 1 Becher Schältomaten
  • Salz
  • Pfeffer

(circa 35 min):

Paprika halbieren, entkernen, putzen und in Blättchen schneiden. Melanzani und Zucchini mit Küchenpapier abraspeln, der Länge nach halbieren, in grobe Scheibchen schneiden. Chilischote putzen und in Rollen schneiden. Zwiebel abschälen und in Spalten zerteilen.

Lammfilets leicht mit Salz und Pfeffer würzen, in heissem Olivenöl kurz mit Rosmarinzweig und Thymianzweig anbraten, im aufgeheizten Herd bei 100 °C rosa durchziehen.

Paprika, Melanzani und Zucchini in heissem Olivenöl anschwenken. Knoblauch und Zwiebeln in heissem Olivenöl glasig dünsten. Schältomaten hinzufügen, gemächlich auf kleiner Flamme sieden und mit Salz und Pfeffer würzen.

Klein geschnittenen Oregano und gerebelten Thymian hinzufügen. Die Küchenkräuter der Provence, Salbei und Chili dazugeben, mit Pfeffer nachwürzen. Ratatouille in tiefem Teller anrichten, Lammfilets diagonal aufschneiden, darauf gleichmäßig verteilen und mit Thymian garnieren.

Info:

Ratatouille:

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ratatouille mit Lammfilet - aus dem Zeichentrickfilm R ..

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche