Raspelkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Erdäpfeln
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 2 Teelöffel Salz
  • Pfeffer
  • 4 EL Öl
  • 4 EL Butter

Der Raspelkuchen ist die skandinavische Abart unserer Kartoffelkuchen. Obwohl die Ingredienzien ähnlich sind, schmeckt er ganz anders.

Die Erdäpfeln abschälen und auf einer groben Reibe in eine geeignete Schüssel reiben. Den gewaschenen Schnittlauch kleinschneiden.

Die Kartoffelraspeln mit dem Schnittlauch, dem Salz und ein wenig Pfeffer vermengen.

Jeweils 1 El Öl und 1 El Butter in einer großen Bratpfanne stark erhitzen. Für jedes Küchlein 2-3 El Kartoffel-Masse in die Bratpfanne Form und mir dem Bratenwender zu dünnen Fladen ausstreichen. Die Kartoffelkuchen bei mittlerer Hitze 2-3 Min. auf jeder Seite kross rösten.

Sofort zu Tisch bringen!

sich die Küchlein voll Fett, braun werden lassen schlecht und liegen schwer im Magen.

Pro Person etwa 1720 Joule / 410 Kalorien

Unser Tipp: Verwenden Sie immer, wenn möglich, frischen Schnittlauch!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Raspelkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte