Rapunzelsalat mit Streifchen von der gebratenen Forelle

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 150 g Rapunzelsalat (Vogerlsalat)
  • 0.25 Bund Petersilie (glatt)
  • 1 Schalotte
  • 1 Toastbrot
  • 2 EL Butterschmalz
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Weissweinessig
  • Pfeffer und Salz adM
  • 2 Forellenfilets a 200 g
  • 2 EL Butter

Blattsalat gut reinigen, abbrausen und abrinnen. Petersilie abbrausen, trocken schütteln und klein hacken. Toastbrot würfelig schneiden und Butterschmalz goldbraun anbraten.

Die Schalotte abschälen und klein schneiden. Aus Öl, Essig, einer Prise Salz und Pfeffer eine Salatsauce vermengen und die Schalotte zufügen.

Forelle etwa 2 cm breite Streifchen schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. In Butter unter mehrmaligem Schwenken rösten.

Den Blattsalat anmachen und anrichten. Mit den Fischstreifen garnieren, mit den Weissbrotwürfeln und der Petersilie überstreuen.

Übrigens: Wussten Sie, dass Butterschmalz gewonnen wird, indem man Butter Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker entzieht?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rapunzelsalat mit Streifchen von der gebratenen Forelle

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche