Rapunzelsalat, mit Streifchen von der gebratenen Forelle

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 150 g Rapunzelsalat (Vogerlsalat) gut geputzt, gut gewaschen und abgetropft
  • 0.25 Bund Petersilie (glatt)
  • 2 Forellenfilets a 200 g genau entgrätet die Haut abgezogen
  • 2 EL Butter
  • Salz
  • Pfeffer

Croutons:

  • 1 Scheiben Toastbrot gewürfelt
  • 2 EL Butterschmalz

Vinaigrette:

  • 1 Schalotte abgeschält fein geschnitten
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Weissweinessig
  • 1 Prise Salz
  • Pfeffer

Für die Croutons die Toastbrotwürfel im Butterschmalz goldbraun anbraten.

Aus Öl, Essig, Salz und Pfeffer eine Salatsauce vermengen und die fein geschnittene Schalotte zufügen.

Forellenfilets zirka zwei cm breite Streifchen schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen. In Butter unter Rühren herzhaft anbraten, neben der Heizplatten in der heissen Bratpfanne ein paar min nachgaren.

Den Blattsalat anmachen und anrichten, mit den Fischstreifen garnieren, mit den Croutons und den fein gehackten Petersilienblättern überstreuen.

Übrigens: Wussten Sie, dass Butterschmalz gewonnen wird, indem man Butter Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker entzieht?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rapunzelsalat, mit Streifchen von der gebratenen Forelle

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche