Randengemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 750 g Rohe Rote Rüben Bete (rote)
  • 1 Schalotte
  • 2 EL Butter
  • 1 EL Rotweinessig
  • 100 ml Gemüsebouillon
  • Salz
  • Pfeffer
  • 200 ml Rahm
  • 2 Zweig Dille
  • 100 ml Joghurt (natur)

Die Rote Rüben mit einem Sparschäler von der Schale befreien und 3 mm dicke Scheibchen schneiden.

Die Schalotte abschälen und klein hacken.

In einer mittleren Bratpfanne die Butter zerrinnen lassen. Die Schalotte darin andünsten. Die Rote Rüben beigeben und kurz mitdünsten. Essig und Suppe hinzugießen. Die Rote Rüben bei geschlossenem Deckel auf kleinem Feuer 20 Min. al dente gardünsten. Das Gemüse mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

Den Rahm flaumig aufschlagen. Den Dill von den Zweigen zupfen, klein hacken und mit dem Joghurt durchrühren. Den Rahm unterrühren.

Die Rote Rüben auf Teller anrichten und mit Sauce begießen. Sofort zu Tisch bringen.

Als Zuspeise passen Lammkoteletts, Schweinsmedaillons, Bratwürste, Schalenkartoffeln oder Bauernbrot.

Unser Tipp: Verwenden Sie zum Kochen Ihren Lieblingsrotwein!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Randengemüse

  1. krokotraene
    krokotraene kommentierte am 08.03.2016 um 08:22 Uhr

    Wozu benötige ich bitte meinen Lieblingsrotwein? Und was ich wirklich kaufen soll ist unklar...

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche