Ramequin mit Schinken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 Scheiben Toastbrot
  • 8 Esslöffel Weisswein
  • 0.15 kg Emmentaler; oder evtl. Greyerzer Käse; 2 Scheibchen je
  • Person
  • 8 Scheiben Roher Schinken; oder evtl. gekochter
  • Paprikaschoten (edelsüss)
  • 2 dag Leichtbutter
  • 3 Eidotter
  • 0.25 l Kuhmilch
  • 0.25 l Schlagobers
  • Salz
  • Muskatwürze
  • Pfeffer
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 3 Eiweiss

Brot goldgelb toasten, mit Wein beträufeln, jeweils eine Käse- und Schinkenscheibe darauflegen, mit Paprikaschote überstreuen. Eine feuerfeste Form einfetten, die Brote diagonal hintereinander so einfüllen, dass sie sich zum Teil bedecken. Eidotter mit Kuhmilch und Schlagobers mixen, mit Salz, geriebener Muskatwürze und ein klein bisschen Pfeffer würzen. Schnittlauch abgekühlt abbrausen, mit Küchenkrepp abtrocknen, schneiden und zur Schlagobers-Kuhmilch-Mischung geben. Eiweiss steif aufschlagen und darunter geben. Die Milchmischung über die Brote in der Form giessen. Im aufgeheizten Backofen bei 200 Grad Celsius ca. 1/2 Stunde backen.

Den Ramequin heiss in der feuerfesten Form auf den Tisch hinstellen.

Dazu kann man Häuptelsalat beziehungsweise einen anderen frischen Blattsalat anbieten.

Unser Tipp: Verwenden Sie immer, wenn möglich, frischen Schnittlauch!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ramequin mit Schinken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche