Ramequin mit Kabis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Butterzopf; in etwa 5mm dicken Scheibchen
  • 2 EL Butter (oder Margarine)
  • 100 ml Weisswein
  • 200 g Weisskabis in feinen Streifchen
  • 400 g Halbhartkäse; z.B. Fol Epi in 5mm dicken Scheibchen

Guss:

  • 200 ml Milch
  • 100 ml Kaffeeobers
  • 4 Eier
  • 3 EL Küchenkräuter; gehackt z.B. Rosma, Thymian, Oregano
  • 1 Teelöffel Salz
  • Pfeffer
  • Muskat

Für eine ofenfeste geben von ca. 2 Litern, gefettet Zopfscheiben mit Butter bestreichen, auf ein Blech legen; in die Mitte des kalten Ofens schieben. Herd auf 200 °C einstellen, Zopfscheiben ca. 5 min goldbraun rösten. Die Zopfscheiben herausnehmen, mit Wein beträufeln.

Den Kabis in die vorbereitete Form füllen, Käse und Zopf abwechslungsweise ziegelartig in die geben schichten.

Guss: Alle Ingredienzien durchrühren, über das Ramequin gießen.

Backen: ungefähr 25 Min. in der Mitte des auf 200 Grad aufgeheizten Ofens, bis sich eine goldgelbe Kruste gebildet hat.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ramequin mit Kabis

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche