Ramequin Erdbeer-Himbeer-Mus

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 8 Stk. Ramequin (Ramequinförmchen)
  • 200 g Rhabarber (ca.3 Stangen)
  • 50 g Kristallzucker (fein)
  • 30 g Zwieback
  • 25 g Butter
  • 50 ml Vollmilch (3,5 %)
  • 2 Stk. Eigelb
  • 2 Stk. Eiweiss
  • 100 g Mandeln (gerieben)
  • 1/2 Msp. Zimt
  • 1 Prise Macispulver (Muskatnussblüte)
  • 2 EL Kirsch (Schnaps)
  • 2 Stk. Eiweiss
  • 2 Tropfen Zitronensaft
  • 40 g Zucker
  • 1 Prise Salz (fein)
  • 400 g Erdbeeren (reife, feste)
  • 1 Handvoll Himbeeren (frisch oder tiefgekühlt)
  • 1 EL Grand Marnier (geht auch ohne )
  • 1 TL Zitronensaft (oder auch mehr je nach Gusto)
  • Puderzucker & Mandelblättchen (zur Deko)

Für das Ramequin Erdbeer-Himbeer-Mus Rhabarber putzen falls notwendig und in ca. 5 mm große Würfel schneiden. Mit dem Kristallzucker mischen. Ca. 2 Stunden Saft ziehen lassen. Dann abgießen.

Butter und Zucker mit dem Schlagbesen schaumig rühren (bitte geduldig sein). Die 2 Eigelbe langsam unterrühren. Mandeln, zerriebener Zwieback und Milch befügen. Ebenfalls unterrühren.

Kirsch-Macispulver und Salz unterheben und die gut abgetropften Rhabarberwürfelchen zuletzt beifügen.

Eiweiß mit ein wenig Salz zu steifem Schnee schlagen und unter die Masse heben. In ausgebutterte Muffinförmchen (ca. 5 cm Durchmesser) gießen. Ca 30-40 Minuten bei 180°C (Unter-Oberhitze) auf mittlerer Schiene hellbraun ausbacken. In der Form auskühlen lassen.

Erdbeeren in feine Scheiben schneiden und als Ring auf den Tellern auslegen. Einige Erdbeeren in feine Würfel schneidern und mit ein paar Himbeeren ergänzen. Mit dem Stabmixer zu Mus mixen (nicht zu fein).

Das Mus mit Zucker und Zitronensaft, Grand Marnier würzen. Pro Teller 1-2 EL von dem Ramequin Erdbeer-Himbeer-Mus verteilen.

Ramequin-Törtchen darauflegen, sodass die Masse hervorquillt. Mit Puderzucker, Mandelblättchen und Minzblatt dekorieren.

Tipp

Muffinförmchen zum leichteren Herausheben mit Backpapier überlappend auslegen. Ramequins lassen sich auch  gut vorbereiten und im Kühlschrank 2 Tage lagern. Dann allerdings etwas erwärmen, so schmecken Sie besser.

Das Ramequin Erdbeer-Himbeer-Mus ist ein aufwendiges Dessert, aber Sie werden mit Sicherheit ein Lob erhalten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
4 0 1

Kommentare6

Ramequin Erdbeer-Himbeer-Mus

  1. Michaela 1967
    Michaela 1967 kommentierte am 28.08.2015 um 16:12 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. zuckermaus0028
    zuckermaus0028 kommentierte am 05.08.2015 um 16:16 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  3. Lukuli
    Lukuli kommentierte am 23.06.2015 um 12:25 Uhr

    klingt köstlich

    Antworten
  4. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 22.02.2015 um 11:35 Uhr

    dies ist eine Blüte .. kann man natürlich auch mit einer kleiner From - wie Schmetterling oder Tartelett - Form machen .. es sieht so nur sehr hübsch aus ..wegen dem Fruchtspiegel..untendrunter ...

    Antworten
  5. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 22.02.2015 um 11:26 Uhr

    was sind Ramequinförmchen?

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche