Ramadansuppe - Harira

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 50 g Kichererbsen (getrocknet)
  • 250 g Lammfleisch (aus Schulter oder Keule)
  • 2 Hühnerflügel
  • 1 Zwiebel
  • 0.5 Bund Petersilie (glatt)
  • 50 g gelbe Linsen
  • 0.5 Teelöffel Kurkuma
  • 0.25 Teelöffel Zimt
  • 0.25 Teelöffel Ingwer und 2 cm frischen Ingwer
  • 0.25 Teelöffel Safran
  • 0.25 Teelöffel Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Teelöffel Paprika (edelsüss, Pulver)
  • Salz
  • 2 EL Ghee, Butterschmalz oder Öl
  • 50 g Langkornreis
  • 4 Koriander
  • 2 lg Paradeiser
  • 1 Zitrone

Die Kichererbsen mit Wasser bedeckt eine Nacht lang 12 Stunden einweichen. Abgiessen und in einem Kochtopf mit frischem Wasser bedeckt bei schwacher Temperatur bei geschlossenem Deckel in etwa 3 Stunden (oder Liter Std. Im Dampfkochtopf) gardünsten. In der Zwischenzeit Lammfleisch abbrausen, in etwa 3 cm große Stückchen schneiden und in einen Suppentopf Form. Hühnerflügel abbrausen und zufügen. Zwiebel abschälen, klein in Würfel schneiden. Die Linsen abgekühlt abbrausen und kurz abrinnen, das Ganze zum Fleisch Form.

Die Gewürze, l Tl Salz und l El Schmalz oder evtl. Ghee zufügen, mit 1 l Wasser aufgiessen, offen zum Kochen bringen, dann bei schwacher Temperatur bei geschlossenem Deckel ca. 1 1/2 Stunden leicht wallen. Den Langkornreis ca. 20 min vor Ende der Garzeit dazugeben.

Kichererbsen abschütten, abrinnen. Hühnerflügel aus der Suppe entfernen. Langkornreis und Kichererbsen einfüllen. Die Germ im Reiswasser glattrühren und unter die Suppe vermengen. Die Küchenkräuter abschwemmen, Blättchen klein hacken und in die Suppe rühren.

Die Paradeiser mit kochendheissem Wasser begießen, häuten, Stielansätze entfernen. Das Fruchtfleisch würfelig schneiden und in die Suppe Form.

Alles noch ungefähr 5 Min. schwach leicht wallen und mit Zitrone nachwürzen.

Info: Gut vorzubereiten

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ramadansuppe - Harira

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche