Ralfi-Goreng, Selbstgemacht

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 300 g Mie-Nudeln
  • 100 ml Erdnussöl
  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • 3 Knoblauchzehe (gehackt)
  • 200 g Chinakohl
  • 150 g Schweinsfischerl oder evtl. Rücken
  • 150 g Hühnerbrust
  • 100 g Krebsschwänze (klein)
  • 2 Chilischoten
  • 1 EL Koriander (frisch, gehackt)
  • 1 EL Ingwer (frisch gehackt)
  • Salz
  • Zucker
  • Honig
  • Sojasosse

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

Die Nudeln zubereiten, abschrecken und auf ein Sieb Form.

Das Fleisch in schmale Streifchen schneiden, folgend die Nudeln im Wok anbraten, ein weiteres Mal heraus nehmen und bei Seite stellen. Das Fleisch anbraten, folgend die Knoblauch, Lauchzwiebeln, Ingwer, Chili, Chinakohl und die Krebsschwänze dazugeben und unter durchgehendem Rühren weiter rösten.

Mit Zucker, Honig, Salz und Sojasosse würzen und die Nudeln wiederholt hinzu Form. Nochmals kurz mit rösten und kurz vor dem Servieren den gehackten Koriander hinzfügen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ralfi-Goreng, Selbstgemacht

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte