Rahmsuppe von Sauerkraut mit geräuchertem Aal

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Sauerkraut
  • 2 Schalotten
  • 2 Erdäpfeln
  • 50 g Frühstücksspeck
  • 2 Porree (Stange)
  • 500 ml Schlagobers
  • 750 ml Rindsuppe
  • 100 g Aal (Filet, geräuchert)
  • Pfeffer
  • Salz
  • Muskat
  • Petersilie

Die Schalotten und den Frühstücksspeck kleinschneiden und in einem Kochtopf andünsten, Porree und Erdäpfeln fein würfelig schneiden, hinzfügen undd leicht Farbe nehmen.

Das Sauerkraut, die Rindsuppe sowie das Schlagobers dazugeben und ca. 30 bis 40 Min. bei geschlossenem Deckel leicht wallen. Die Suppe im Handrührer beziehungsweise mit dem Puerier- stab zermusen und durch ein Sieb passieren.

Den Aal kleinwürfelig schneiden, in Suppentassen gleichmäßig verteilen.

Die heisse Suppe darübergeben und mit kleingehackter Petersilie überstreuen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rahmsuppe von Sauerkraut mit geräuchertem Aal

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche