Rahmsuppe von Brunnenkresse mit Krabben und Kürbiskernen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 0.5 Bund Brunnenkresse
  • 50 g Nordseekrabben
  • 0.5 sm Schalotte (gehackt)
  • 1 sm Knoblauchzehe (feingehackt)
  • 25 g Butter
  • 250 ml Geflügelbrühe
  • 250 ml Schlagobers
  • 25 g Kürbiskerne
  • Salz
  • Pfeffer

Die Brunnenkresse zupfen und mit der Schalotte und ein wenig Knoblauch in der Butter anschwitzen. Die Geflügelbrühe hinzugeben und einmal aufwallen lassen. Das Schlagobers zur Suppe Form und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Die Suppe kurz verkochen, dann mit einem Mixstab verquirlen. Die Kürbiskerne in der Bratpfanne bähen, bis sie anfangen aufzuplatzen. Die Krabben in die Suppentassen Form, die heisse Suppe hineingeben und mit den gerösteten Kürbiskernen garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rahmsuppe von Brunnenkresse mit Krabben und Kürbiskernen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche