Rahmspinatsuppe mit Lachswürfeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 0.125 kg Tk- Lachsfilet
  • Saft + Schale einer halben Limette
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Askalonzwiebel
  • 2 dag Butter
  • 0.15 kg Rahmspinat (tiefgekühlt)
  • 0.125 l Bouillon
  • 1 Teelöffel Kren (a.d. Glas)
  • 2 Esslöffel Crème fraîche

Ein tolles Spinatrezept für jeden Geschmack:

Lachsfilet entfrosten, anschliessend klein würfeln. Mit Limettensaft + Schale 100 mmin einmarinieren, mit Salz + Pfeffer würzen.

Askalonzwiebel von der Schale befreien + klein in Würfel kleinschneiden. Butter in einem Kochtopf erhitzen und die Schalotten würfel darim glasig andünsten. Rahm-Spinat und Bouillion beigeben. Zugedekct ca 8 Min. leicht wallen lassen (bis der Spinat aufgetaut ist), dazu ein paarmal aufrühren.

Inzwischen die Lachswürfel mit Limettensaft in einem kleinen Kochtopf ca 3-4 Min. andünsten. Brühe mit Kren, Salz Pfeffer und Krem Fraiche würzen. In einen tiefen Teller geben und die Lacshwuerfel beigeben.

Dazu mundet Baguette.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rahmspinatsuppe mit Lachswürfeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche