Rahmpfifferlinge, Selbstgemacht

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Eierschwammerln
  • 1 Zwiebel
  • 50 g Frühstücksspeck
  • 1 Bund Petersilie (glatt)
  • 1 EL Butter
  • 100 ml klare Suppe
  • 300 g Schlagobers
  • 100 ml Weisswein
  • 1 EL Maizena (Maisstärke) (gestrichen)
  • Salz
  • Pfeffer (gemahlen)

Die Eierschwammerln auslesen, kurz abschwemmen, auf einem Küchentuch abtrocknen und reinigen. Nur große Schwammerln zerteilen.

Die Zwiebel abziehen und klein hacken. Den Frühstücksspeck kleinwürfelig schneiden. Die Petersilie abspülen, trockenschütteln und die Blätter klein hacken.

Die Butter in einem Kochtopf schmelzen und den Speck darin auslassen.

Die Zwiebel hinzufügen und glasig andünsten. Die Schwammerln in den Kochtopf Form und gut 5 Min. rösten, dabei mehrfach auf die andere Seite drehen. Die Petersilie untermengen und kurz mitdünsten.

Die klare Suppe und das Schlagobers aufgießen und im offenen Kochtopf 3 min leicht wallen. Den Weisswein mit der Maizena (Maisstärke) verrühren und das Pilzgemüse damit binden. Gut verrühren, die Sauce einmal aufwallen und die Schwammerln mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Dazu: Semmelknödel

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rahmpfifferlinge, Selbstgemacht

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche