Rahmkuchen - Saarland

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Zutaten Hefeteig:

  • 500 g Mehl
  • 40 g Germ (frisch)
  • 250 ml Milch (lauwarm)
  • 80 g Zucker
  • 1 Salz
  • 80 g Butter

Zutaten Belag:

  • 2 Becher Krem fraîche; oder Sauerrahm bzw. Crème fraiche
  • 4 Eier
  • 4 EL Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker

Zutaten Variante Gefüllt:

  • 250 ml Milch
  • 2 EL Griess
  • 1 Salz
  • 1 EL Zucker

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

Germteig: Frischhefe ansetzen. Dazu Germ in kleine Backschüssel Form und mit einer Gabel zerdrücken. Einen knappen TL Zucker zufügen und mit ein kleines bisschen lauwarmer Milch durchrühren. Die Menge an einen warmen Ort stellen und gehen, bis sie sich verdreifacht hat. Anschliessend mit den übrigen Ingredienzien mischen und den Teig gehen lasen.

Rahmkuchen: Teig auf einem gefettetem Blech beziehungsweise zwei runden Blechen auswalken, einen kleinen Rand hochdrücken und die Arbeitsfläche mit einer Gabel mehrfach einstechen. Ingredienzien der Rahmsosse durchrühren, auf den Teig Form. Bei E-Küchenherd 200 Grad , Umluft 170-180 Grad , Gas St. 2-3 zirka 30 Min. backen.

Variante gefüllt: Aus den Ingredienzien einen Brei machen, auskühlen. Diesen auf den Teig aufstreichen, Rahmsosse drübergeben und dann weiter wie oben.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Rahmkuchen - Saarland

  1. Yoni
    Yoni kommentierte am 25.07.2015 um 08:27 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche