Rahmkuchen Mit Frischen Feigen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 150 g Blätterteig
  • 500 g Hülsenfrüchte (zum Blindhacken)
  • 150 ml Rahm
  • 30 g Zucker
  • 1 Prise Zimt (gemahlen)
  • 1 Prise Lebkuchengewürz
  • 4 Feigen (frisch)
  • Portwein
  • Staubzucker

(*) Backblech von 20 cm ø

Den Blätterteig gleichmässig auswalken, das Backblech damit ausbreiten. Teig mit einem Pergamtenpapier bedecken, mit Hülsenfrüchte beschweren und im aufgeheizten Herd bei 180 °C ca. 15 min blindbacken. Hülsenfrüchte und Papier entfernen.

Rahm und Zucker in einer Bratpfanne gut durchrühren, zur Hälfte kochen. Gewürze beifügen, auf den vorgebackenen Teig Form und 15 Min. bei 180 Grad backen, bis sich eine braune Haut bildet.

Feigen abspülen, in Scheibchen schneiden, mit wenig Portwein beträufeln und mit Staubzucker süssen; Feigen auf den Rahmkuchen gleichmäßig verteilen und fünf Min. stehen.

Serviertip: mit Vanilleeis und Doppelrahm garnieren.

Varianten: statt mit Feigen jeweils nach Geschmack und Saison Kuchen mit Herbstfrüchten beziehungsweise Waldbeeren belegen.

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Rahmkuchen Mit Frischen Feigen

  1. Francey
    Francey kommentierte am 08.10.2016 um 12:34 Uhr

    Rahm,meint man hier Sauerrahm oder Schlagobers?

    Antworten
  2. Yoni
    Yoni kommentierte am 25.07.2015 um 08:26 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche