Rahmgeschnetzeltes von dem Schweinsfischerl mit Bandnudeln und Rucola-Salat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 800 g Filet von dem Schwein
  • 200 g Champignons
  • 2 Gemüsezwiebeln
  • 300 ml Schlagobers
  • 400 ml klare Suppe
  • 100 ml Weisswein
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Prise Meersalz
  • Mehl
  • Öl

Bandnudeln:

  • 400 g Bandnudeln
  • 1 Tasse Crème fraîche
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz
  • Pfeffer

Rucola-Salat:

  • 500 g Rucola-Blattsalat
  • 125 g Heidelbeeren
  • 4 Scheiben Kochschinken

Dressing:

  • 6 EL Olivenöl
  • 2 EL Weissweinessig (eventuell mehr)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Rosmarin
  • 1 Teelöffel Zucker
  • Salz
  • Pfeffer

FLeisch:

Das Fleisch in kleine gleichmässige Stückchen zerteilen und in ein klein bisschen gesalztem Mehl wälzen, abklopfen und in heissem Öl in einer Bratpfanne scharf anbraten, dann zur Seite stellen.

Den Knoblauch fein hacken und mit einer Prise Meersalz zu einer Paste zerreiben.

Die Zwiebeln würfelig schneiden und die Champignons in feine Scheibchen schneiden.

In der selben Bratpfanne die Knoblauchpaste, Zwiebeln und Schwammerln anbraten, mit Weisswein und klare Suppe löschen, und einmal aufwallen lassen. Das Schlagobers hinzfügen und die Flüssigkeit ein kleines bisschen reduzieren.

Gegebenenfalls mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Das Fleisch kurz vor dem Servieren noch mal in die Bratpfanne Form und kurz aufwärmen.

Bandnudeln:

Die Bandnudeln in Salzwasser abkochen.

Knoblauch fein hacken und mit ein kleines bisschen Meersalz zerreiben.

Schnittlauch abschneiden und beides mit der Krem Fraiche mischen. Mit ein klein bisschen Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Die Krem Fraiche über den Bandnudeln gleichmäßig verteilen.

Blattsalat:

Den Rucola abspülen und auf einer großen Platte gleichmäßig verteilen.

Den Kochschinken grob darüber zerrupfen.

In einer Backschüssel die Heidelbeeren mit einer Gabel leicht zerdrücken und mit den übrigen Ingredienzien durchrühren. Die Blaubeer-Salatsauce über dem Blattsalat gleichmäßig verteilen.

Unser Tipp: Frischer Schnittlauch ist deutlich aromatischer als getrockneter!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rahmgeschnetzeltes von dem Schweinsfischerl mit Bandnudeln und Rucola-Salat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche