Rahmfisolen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die Rahmfisolen Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel zugeben und anrösten lassen. Mehl in den Topf geben und kurz mitrösten.

Unter ständigem Rühren, damit keine Bröckerl entstehen, die Zwiebel-Mehl Mischung mit Suppe aufgießen. Fisolen hinzufügen und 10 Minuten köcheln lassen. Herd abdrehen.

Wenn die Fisolen aufgehört haben zu kochen, Rahm einrühren und die Rahmfisolen mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipp

Die Rahmfisolen sind eine hervorragende Beilage zu leichten Puten- und Hühnergerichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
6 3 0

Kommentare10

Rahmfisolen

  1. Haselnussgitti
    Haselnussgitti kommentierte am 02.11.2015 um 23:44 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  2. rickerl
    rickerl kommentierte am 17.10.2015 um 12:13 Uhr

    Lecker

    Antworten
  3. linda1989
    linda1989 kommentierte am 24.02.2015 um 07:31 Uhr

    immer wieder lecker

    Antworten
  4. Pixelsue
    Pixelsue kommentierte am 07.10.2014 um 14:02 Uhr

    gekocht und sehr lecker, ich habe auch noch Dille dazugegeben und 750 TK Fisolen verwendet.

    Antworten
  5. Heidi48
    Heidi48 kommentierte am 23.03.2014 um 08:41 Uhr

    Leicht pfefferähnlich vielleicht obwohl ichs eigentlicht nicht so empfinde. Es hat einen sehr "eigenen" Geschmack aber der passt hervorragend zu den Bohnen!!! Ich habs im Garten (wächst wie Unkraut) aber man kanns schon auch kaufen in Säckchen oder Gläsern... solltest du unbedingt mal ausprobieren zu allen Bohnengerichten!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche