Rahmfisolen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 3/4 kg Fisolen
  • 5 dag Speck (durchwachsen)
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1/2 Bund Petersiel
  • 1 Teelöffel Bohnenkraut (getrocknet)
  • 1 Becher Sauerrahm
  • 2 Esslöffel Mehl
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Für die Rahmfisolen die Fisolen waschen,  und auf beiden Seiten die Enden abschneiden. Dabei eventuelle seitliche Fäden mit abziehen.

Fisolen in Scheiben schneiden und in Salzwasser ca. 8 Minuten kochen. Abseihen und kalt abschrecken. Gut abtropfen lassen.

Petersil waschen, trocken schütteln und die Blätter fein hacken.

Speck in kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne mit heißem Olivenöl ausbraten. Fisolen dazu geben und durchrühren.

Sauerrahm mit Mehl verrühren und mit dem Bohnenkraut in die Fisolen mischen.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Rahmfisolen mit Petersil bestreut servieren.

 

 

 

 

Tipp

Versuchen Sie die Rahmfisolen einmal mit gelben Fisolen. Sie sind feiner im Geschmack!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rahmfisolen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche