Rahmauflauf mit Zwetschkenröster

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Rahmauflauf:

  • 250 ml Sauerrahm
  • 2 Esslöffel Milch
  • 4 Eier
  • 2 Esslöffel Mehl (griffig)
  • 2 EL Zucker (Feinkristall)
  • 1 Zitronenschale
  • 1 Prise Salz
  • Butter (oder Brösel für die Backform)

Zwetschkenröster:

  • 750 g Zwetschken
  • 200 g Holler (gerebelt)
  • 2 Äpfel (weich)
  • 1 Esslöffel Stärkemehl
  • 2 Esslöffel Rum
  • 1 Zimt (Stange)
  • 3 Gewürznelken
  • 2 EL Zucker

Für den Rahmauflauf mit Zwetschkenröster Milch und Mehl mit dem Schneebesen glatt rühren. Eier trennen. Dotter und 1 EL Zucker in die Mehl-Milch-Mischung rühren und den Rahm einarbeiten. Mit dem Abrieb einer Zitrone und einer Prise Salz aromatisieren.

Eiklar zu Eischnee aufschlagen und gegen Ende 1 EL Zucker zufügen. Eischnee in die Rahm- Dottermasse vorsichtig unterheben und in eine mit Butter ausgefettete (oder mit Bröseln ausgestreute) Backform füllen.

Das auf 180 Grad Celsius vorgeheizte Backrohr auf 140 Grad Celsius zurückschalten, Auflauf einschieben und 25-30 Min. backen.

Für den Zwetschkenröster ein Viertel Liter Wasser mit 2 EL Zucker und den Gewürzen aufkochen. Die entkernten Zwetschken, 2 geschälte und in kleine Stückchen geschnittene Äpfel und den gerebelten Holler hinzugeben. So lange kochen bis alles weich ist. 1 El Stärkemehl mit Wasser vermischen und zu dem kochendem Obst geben. Mit Rum aromatiseren.

Den fertig gebackenen Rahmauflauf mit Zwetschkenröster servieren!

 

Tipp

Verwenden Sie für Rahmauflauf mit Zwetschkenröster eine unbehandelte Zitrone, am besten in Bio-Qualität!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Rahmauflauf mit Zwetschkenröster

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche