Rahm-Zimt-Kuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 15

  • 4 Eier
  • 20 dag Staubzucker
  • 4 dag Kakaopulver
  • 4 dag Mandeln (gerieben; Rest vom Weihnachtsbacken)
  • 4 dag Haselnüsse (gerieben; Rest vom Weihnachtsbacken)
  • 1 Becher Sauerrahm
  • 1/8 l Öl
  • 16 dag Mehl
  • 1 Backpulver

Für den Rahm-Zimt-Kuchen in einer Schüssel die Eier mit Staubzucker schaumig schlagen. Nach und nach Rahm und Öl unterrühren.

Mehl, Kakaopulver, Haselnüsse, Mandeln und Backpulver versieben und unter die Dottermasse rühren. Teig in eine befettete und bemehlte Kastenform füllen und den Rahm-Zimt-Kuchen bei 180°C ca. 50 Minuten backen.

Tipp

Zum Rahm-Zimt-Kuchen passt sehr gut ein Tupfer Schlagobers. Man kann den Kuchen auch mit Schokolasur glasieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 3 0

Kommentare9

Rahm-Zimt-Kuchen

  1. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 09.11.2015 um 19:22 Uhr

    klingt sehr gut :-)

    Antworten
  2. Mika2000
    Mika2000 kommentierte am 05.11.2015 um 09:47 Uhr

    Hallo,das Rezept hört sich gut an ,leider vermisse ich den Zimt.

    Antworten
    • evagall
      evagall kommentierte am 23.12.2015 um 22:36 Uhr

      genau und zwar sowohl bei den Zutaten als auch bei der Zubereitung

      Antworten
  3. Zuckerkatze
    Zuckerkatze kommentierte am 07.09.2015 um 13:06 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. Sweety01
    Sweety01 kommentierte am 19.06.2015 um 09:19 Uhr

    klingt lecker!

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche