Rahm-Eierschwammerln auf Kartoffelpuffern

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 Tk-Kartoffelpuffer (z. B. von McCain)
  • 250 g Eierschwammerln
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Zwiebel
  • 50 g Speck (geräuchert, durchwachsen)
  • 1 Teelöffel Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 250 ml Gemüsesuppe
  • 100 g Schlagobers
  • 2 EL Sossenbinder
  • Pergamtenpapier

1. Backrohr vorwärmen (E-Küchenherd: 225 °C /Umluft: 200 °C /Gas: Stufe 4). Kartoffelpuffer dicht an dicht auf ein mit Pergamtenpapier belegtes Backblech legen. Im Herd zu Beginn 10 Min. backen.

2. Eierschwammerln reinigen, kurz abbrausen und gut abrinnen. Schnittlauch abspülen, in Rollen schneiden. Zwiebel abschälen, hacken. Speck würfelig schneiden und im heissen Öl auslassen.

3. Die Puffer auf die andere Seite drehen und weitere 10 Min. backen. Zwiebel und Schwammerln zum Speck Form und unter Wenden ca.5 Min. goldbraun rösten.

Mit ein kleines bisschen Salz und Pfeffer würzen.

4. klare Suppe und Schlagobers zu den Pilzen gießen. Alles zum Kochen bringen und binden. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Mit den Puffern anrichten und mit Schnittlauch überstreuen.

Dauer der Zubereitung: eine halbe Stunde

450 1890 7 31 33

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rahm-Eierschwammerln auf Kartoffelpuffern

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche