Ragoutsuppe mit Sauerrahm

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 40 dag Hühnerfleisch
  • 30 dag Schweinefleisch
  • 15 dag Knochen
  • 20 dag Kochgemüse
  • 1 Scheiben Sellerie
  • 10 dag Kohlrabi
  • 10 dag Erbsen
  • 5 dag Schwammerl
  • 3 Esslöffel Öl
  • Salz
  • Liebstöcklblätter
  • Petersilie
  • 1 dag Mehl
  • 15 cl Sauerrahm

Das zerkleinerte und gesalzene Fleisch wird im erhitzten Öl ungebraten, ein kleines bisschen Knochenbrühe dazugegossen und halbweich gedünstet. Es wird derweil gedünstet bis keine Flüssigkeit mehr vorhanden ist. Das in dünne Streifchen oder alternativ Taler geschnittene Kochgemüse wird dazugegeben und weitergeduenstet.

Ist das Kochgemüse halbweich, werden die Erbsen und die zerschnittenen Schwammerln hinzugesetzt. Man gibt ein klein bisschen Knochenbrühe dafür und dünstet bis zum Garwerden bis die gesamte Flüssigkeit verdunstet ist. Mehl und Petersilie werden daraufgestreut, 1 l Knochenbrühe hinzugegeben und ordentlich aufgekocht.

Man blubbert kleine Mehlklösschen in die Bouillon und gereicht mit saurer Schlagobers.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ragoutsuppe mit Sauerrahm

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche