Ragout von gebeizten Kalbsherzen.

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • Essig
  • 2 P. Rez. Wasser
  • 1 Zwiebel
  • Salz
  • 6 Pfefferkörner
  • 3 Gewürznelken
  • 1 Lorbeergewürz
  • Wacholderbeeren
  • 4 Kalbsherzen
  • 1 Kalbsfuss

Ein köstliches Erdbeerrezept!

1 Teil Essig und 2 Teile Wasser werden mit einer in Scheibchen geschnittenen Zwiebel, Salz, 6 Stück Pfefferkörnern, 3 Gewürznelken, 1 Lorbeergewürz und einigen Wacholderbeeren aufgekocht und abgekühlt über 4 Kalbsherzen gegossen. Man lässt die Herzen ein paar Tage in dieser Beize liegen, wendet sie aber täglich. Anschließend gibt man ein klein bisschen Gewürz aus der Beize, stellt die Herzen in derselben auf den Küchenherd, gibt einen in kleine Stückchen zerschlagenen Kalbsfuss dazu und kocht die Herzen gar, aber nicht zu weich. Anschließend drückt man sie in die Gläser, übergiesst sie mit der passierten Sauce und sterilisiert.

Beim Gebrauch wird die Sauce mit in Butter angerührtem Mehl gebunden, die Herzen in schwache Scheibchen tranchiert und nochmal in der Sauce aufgekocht, mit ein Achtel l saurem Schmetten und ein wenig Saft einer Zitrone abgeschmeckt und gereicht.

sämtlicher : Hauskonserven, von Frau Emilie Lösel,

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ragout von gebeizten Kalbsherzen.

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche