Ragout von dem Lamm

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Scheiben Lamm aus der Keule
  • 100 g Butter
  • 1 Bund Suppengrün
  • 1 Zwiebel
  • 100 g Oliven
  • 250 g Cocktailtomaten
  • 2 EL Kapern (oder mehr)
  • Thymian
  • Salz
  • Pfeffer

Lammfleisch in Würfel (ein kleines bisschen kleiner als Gulasch) schneiden. Suppengrün säubern und sehr fein würfeln. Zwiebel in Ringe schneiden. Die Butter in einem Kochtopf erhitzen. Das gewürfelte Lammfleisch hinzfügen, wenn sich die Poren geschlossen haben, Zwiebel und Suppengrün hinzfügen. Salzen, Pfeffern und ein kleines bisschen Thymian hinzfügen. 20 Min. lang in der Butter auf kleiner Flamme sieden. Inzwischen die Cocktailtomaten halbieren (vielleicht Stiel entfernen), die Oliven entkernen und die Kapern hacken. Während der letzten fünf Min. zum Ragout Form. Nochmals nachwürzen und mit Baguette zu Tisch bringen. Dazu einen vollen, runden Rotwein, am besten aus der Burgundertraube.

Ja, es soll soviel Butter sein. Die Butter vermengt sich mit Fleisch- und Gemüsesaft zu einer köstlichen Sauce. Und wem die 20 min zu kurz erscheinen: Lamm aus der Keule ist in dieser Zeit gar, aber noch wunderbar zart und saftig. Naehme man Fleisch aus der Schulter, müsste man selbstverständlich die Garzeit verlängern.

Unser Tipp: Verwenden Sie zum Kochen Ihren Lieblingsrotwein!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Ragout von dem Lamm

  1. Francey
    Francey kommentierte am 16.09.2015 um 07:50 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche