Ragout von dem Kalbsfilet und Jacobsmuscheln an Früchtecurry

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 200 g Kalbsfilet
  • 2 Zimt (Stangen)
  • 100 g Jasminreis
  • 800 ml Kokosmilch
  • 40 g Currypaste
  • 200 g Jakobsmuscheln
  • 3 Karotten, in Rauten geschnitten
  • 80 g Bambusstreifen
  • 100 g Zuckerschoten, in Rauten geschnitten
  • 1 Papaya
  • 1 Mango
  • 1 Bund Thai-Basilikum
  • Salz
  • Pfeffer
  • Rapsöl

Das Kalbsfilet in gulaschgrosse Stückchen schneiden, mit Salz würzen und in einer Bratpfanne mit Öl und einer grob zerkleinerten Zimtstange scharf anbraten, mit Pfeffer würzen, aus der Bratpfanne nehmen und im Herd warm halten.

Den Langkornreis machen.

100 ml Kokosmilch in einer Bratpfanne erhitzen, Currypaste untermengen und aufwallen lassen, die Jakobsmuscheln dazugeben, kurz gardünsten, ein weiteres Mal aus der Bratpfanne nehmen und bei geschlossenem Deckel im Herd warm halten.

Zuckerschoten, Bambusstreifen, Karotten und Papaya in einer Bratpfanne mit Öl anschwitzen, mit der übrigen Kokosmilch löschen und bei geschlossenem Deckel in etwa 15 min bei mittlere Temperatur machen. Zum Schluss die gewürfelte Mango unterziehen, Thaibasilikumblätter zufügen und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Fleischwürfel und Jakobsmuscheln mit Langkornreis und Früchtecurry anrichten, mit der Sauce begießen und mit Thaibasilikum und Zimtspaenen dekorieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ragout von dem Kalbsfilet und Jacobsmuscheln an Früchtecurry

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche